Die Initiative

Die Initiative „Mahl vegetarisch“ – ein Veggietag für Freiburg

Gent hat es vorgemacht, Sao Paolo, Bremen, Schweinfurt und Wiesbaden sind erfolgreich nachgezogen: diese Städte haben einen „Veggietag“ eingeführt, einen Tag pro Woche, an dem vermehrt vegetarische Gerichte von Restaurants, Kantinen und Mensen angeboten werden. Bundesweite Veggietag-Intitiative: www.donnerstag-veggietag.de

„Mahl vegetarisch“ heißt die Initiative in Freiburg, die aus einem Runden Tisch mit Vertretern der Stadt Freiburg, des BUND Freiburg, des fesa e.V., der Grünen, des Vebu, Greenpeace Freiburg, und der Freiburger Bürgerstiftung entstanden ist.

Ziel ist es, möglichst viele Restaurants, Mensen und Kantinen dafür zu gewinnen, einmal in der Woche das Angebot vegetarischer Gerichte zu erhöhen, zu verbessern und speziell zu bewerben. Dabei sollen auch Hintergrundinfos über die globalen Auswirkungen unserer Ernährung bereit gestellt werden.

Bunte Aktionen sollen für die Initiative werben und Lust darauf machen, neue Gaumenfreuden zu entdecken. Interessierte Gruppen und Einzelpersonen sind herzlich dazu eingeladen, sich an Aktionen zu beteiligen. Kontakt: info(ät)mahl-vegetarisch.de

.


 

 


Bild 3: aus “Vegetarisch für Profis” des Vebu

One Response to Die Initiative

  1. Pingback: Veggieday | Küchenliesel

Comments are closed.